6. Frühschicht zum Ostermontag

"Unterwegs - auf der Suche nach Segensorten"
So sind wir in fünf Frühschichten den Weg durch die Fastenzeit gemeinsam gegangen.
"begegnend“ erreichen wir heute in der sechsten Frühschicht unser Ziel. Ostern, die Auferstehung Jesu Christi.
„Don Bosco kümmerte sich im 19. Jahrhundert um die vielen verwahrlosten Jungen in Turin und Umgebung. Er bat seine verwitwete Mutter ihm zu helfen. Der Dienst an diesen Jungen war eine harte Geduldsprobe für die Mutter und so packte sie eines Tages ihre Sachen um in ihre Heimat zurück zu kehren. Der Sohn jedoch führte sie unter ein großes Kreuz im Haus. Nach einigen Minuten des Schweigens sagte die Mutter mit dem Blick auf den Gekreuzigten: „ Ich hatte ihn vergessen...“
Daraufhin packte sie ihre Sachen wieder aus und ging zurück an die Arbeit.“

Für alle diejenigen, die wie gewohnt in die Frühschicht einsteigen möchten ist hier der Link zu unserem "Frühschichtenlied": https://youtu.be/c6xjZ26pMj8


Drucken