Blick in den Sendungsraum: Kirchengemeinde St. Lambertus Mettmann

Hier geht es zu unseren Social Media Kanälen: Facebook - YouTube - Instagram

Gruppenleiterkurs 2010 - 3

Gruppenleiter wird man nicht über Nacht. Auf der einen Seite lernt man vieles über die Jahre, jedoch ist auch eine gute Grundlage notwendig. Ein guter Gruppenleiter braucht viele Ideen, eine gute Basis und Wissen auf das er sich stützen kann. Diese Grundlagen wurden 2010 drei Jugendlichen aus unserer Kirchengemeinde vermittelt.

Ihr Kurs fand vom 12. - 14.11.2010, 26. - 28.11.2010 und an einem Abendtermin statt und hatte einen Umfang von circa 36 Stunden. Der Kurs wurde auf der Grundlage der Konzeption der Katholischen Jugendfachstelle Düsseldorf durchgeführt und umfasste folgende Inhalte:

Gruppenleiter wird man nicht über Nacht. Auf der einen Seite lernt man vieles über die Jahre, jedoch ist auch eine gute Grundlage notwendig. Ein guter Gruppenleiter braucht viele Ideen, eine gute Basis und Wissen auf das er sich stützen kann. Diese Grundlagen wurden 2010 drei Jugendlichen aus unserer Kirchengemeinde vermittelt.

Ihr Kurs fand vom 12. - 14.11.2010, 26. - 28.11.2010 und an einem Abendtermin statt und hatte einen Umfang von circa 36 Stunden. Der Kurs wurde auf der Grundlage der Konzeption der Katholischen Jugendfachstelle Düsseldorf durchgeführt und umfasste folgende Inhalte:

  • Rolle und Aufgaben von GruppenleiterInnen in der Jugendarbeit
  • Aspekte kirchlicher Jugendarbeit
  • Programmplanung und Organisation von Gruppenstunden, Maßnahmen, etc.
  • Umgang mit Kindern und Gruppenphänomenen - Einführung in die Gruppenpädagogik
  • Gruppen verantwortlich leiten - Einführung in Rechts- und Versicherungsfragen
  • Kreatives Arbeiten, Spielen und Gestalten in und mit Gruppen

Bilder des Kurses und weitere Informationen finden Sie unter katholische jugendfachstelle düsseldorf

Informationen -> hier

Bilder -> hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.