Stift machen Mädchen stark

Stifte recyceln und zugleich 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglichen.

Zum Stark-werden braucht es Bildung!

Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlings-camp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.

Welche Schreibgeräte sollen gesammelt werden?
Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel, Füllfederhalter und  Patronen

Welche Materialien werden nicht akzeptiert?
Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte und Scheren

Ab dem 11. November stehen Sammelboxen in den Kircheneingängen!

In der Wüste brechen Quellen hervor

Ein besinnlich-musikalischer Nachmittag (nicht nur) für Frauen

Samstag, 02. Dezember
15 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Im Corneliushaus, Kirschbaumstraße 26
(Stehkaffee ab 14:45 Uhr)

Wüste und Quelle - beides gehört zu meinem Leben. 
Was ist wirklich wichtig? Was brauche ich zum Leben?
Was erfrischt mich? Was belebt mich neu? 
Worte des Propheten Jesaja, alte und neue adventliche Lieder (und Tänze)
können helfen, Wüste und Quellen in und um uns zu entdecken.

Im Namen der kfd laden ein: 
Dagmar Anhut, Susanne Boom, Brigitte Heitmann, Bea Kraemer, Ulrike Platzhoff

Anmeldungen bitte bis spätestens 27.11. an das Pfarrbüro (3176)
oder an GR Ulrike Platzhoff (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

MAXIMIN 09

MAXIMIN, die Sommerausgabe 2017, ist eingetroffen.

Der Pfarrbrief wird Ende der Woche in allen Teilen der Pfarrei - auch in Schöller, Dornap, Aprath, Radenberg, Koxhof, Schlupkothen - durch einen Profiverteiler in alle Briefkästen gelegt (außer bei Werbeverweigerern).
Falls Sie keine Ausgabe MAXIMIN erhalten, melden Sie sich bitte am Montag im Pfarrbüro. Nur zeitnah können wir beim Verteiler (mit konkreten Adressen) reklamieren.

Auch in den Kirchen liegen Exemplare zum Mitnehmen aus.

MAXIMIN 09 online lesen

Nachruf auf Pfarrer Gerhard Schröder

Am 20. Mai 2017 verstarb in Düsseldorf unser ehemaliger Pfarrer Gerhard Schröder nach langer schwerer Krankheit. Gerhard Schröder wurde am 27. Juni 1933 in Danzig geboren. In den Schrecken des zu Ende gehenden 2. Weltkriegs verlor er seine Mutter, dieser Verlust hat sein Leben nachhaltig geprägt. Nach der Flucht vor der Roten Armee fand der Vater mit ihm im Rheinland eine neue Heimat. Nach Abitur und dem Entschluss, Priester zu werden, wurde er an das Collegium Germanicum in Rom entsandt und studierte an der Universität der Jesuiten, der Gregoriana, Philosophie und Theologie. 1960 wurde er in Rom vom Weihbischof Corrado Bafile, dem späteren päpstlichen Nuntius in Deutschland, zum Diakon geweiht. Die Priesterweihe empfing er am 10.10.1960 in der römischen Kirche Sant‘ Ignazio vom Weihbischof Cunial. Nach seiner Priesterweihe war er zunächst noch zum Studium in Rom freigestellt. Im Juli 1961 wurde er zuerst als Kaplan an St. Agnes in Köln, im Februar 1962 an St. Joseph in Wülfrath und im Juli 1966 an Herz Jesu in Düsseldorf-Derendorf ernannt. Anschließend erfolgte am 02.11.1974 die Ernennung zum Pfarrer an St. Joseph in Wülfrath; damit war er der 9. Pfarrer, seit im Jahre 1909 das selbständige Rektorat St. Joseph zur Pfarrei erhoben wurde. Zusätzlich wurde er im Januar 1978 Rektoratspfarrverweser von St. Petrus-Canisius in Rohdenhaus und im September 1991 Pfarrer von St. Maximin in Düssel. Im Juni 1995 wurde er zum Moderator an diesen Kirchengemeinden ernannt.

Spiritueller Familientag 2017

 

Doppeljubiläum in Rohdenhaus und Pfarrfest 2017

Fronleichnam 2017

Discofox - Tanzabend

Samstag 20. Mai 2017

St. Maximin lädt zum großen Discofox Tanzabend ein!

Wo? Corneliushaus Kirschbaumstr. 26, Wülfrath

Tänzer von 16 - 99 Jahren sind herzlich willkommen, zusammen mit der Leiterrunde die Nacht zum Tag zu machen. Wir starten den Abend mit einer Einführung in die Tanzschritte. Die passende Musik liefert uns DJ Philipp.

 

Presse:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/wuelfrath/discofox-im-corneliushaus-durfte-getanzt-werden-aid-1.6840537

Karwoche und Ostern 2017 - mit Kindern und Familien

Kinderkreuzweg
... feiern wir im Rahmen der WegGottesdienste der Kommunionkinder. Weitere Interessierte dürfen gerne dazu kommen:
Dienstag 04.04., 16:30 Uhr und oder Mittwoch 05.04., 16:30 Uhr in St.Joseph

Palmstockbasteln
Die Kita St. Joseph lädt ein zum Mitbasteln:
Donnerstag 06.04. ab 16:00 Uhr
Bitte einen Stock mitbringen. Für Buchsbaum wird gesorgt sein.

Kinderkirche am Palmsonntag 09.04.
9:30 Uhr in St. Maximin / Pfarrheim
11:00 Uhr in St. Jaoseph:
Wir beginnen gemeinsam mit der Palmweihe auf dem Kita-Gelände. Dann ziehen die Kinder ins Corneliushaus und erleben / gestalten dort kindgemäß die Passion Jesu. Später kommen alle zur Messfeier in die Kirche dazu.

Osterkerzen-Werkstatt
Dienstag 11.04., 16:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr im Corneliushaus.
Bitte eine dicke Kerze mitbringen. Verzierwachs ist vorhanden. Kostenanteil dafür je Kerze ca. 2-3 €. Kita-Kinder brauchen die Hilfe eines Erwachsenen. Können also nicht alleine teilnehmen.
Bitte anmeden im Pfarrbüro (3176) oder bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liturgie für Kinder und Familien
Karfreitag 14.04. um 15:00 Uhr in St. Petrus-Canisius, Rohdenhaus.
Diese Feier ist gegenüber der "großen" Karfreitagsliturgie etwas eingekürzt und mit moderneren Gesängen versehen, lässt aber das Karfreitagsgeschehen mit Passion, Kreuzverehrung und Grablegung stimmungsvoll erleben.

Osternacht
... feiern wir in St. Maximin und in St. Joseph  um 21.30 Uhr am 15.04.
Kinder. die sich diese große und späte Feier schon zutrauen, dürfen ihre selbst verzierte Osterkerze mitbringen.

Kinderkirche zu Ostern
... gibt es am Ostersonntag 16.04. um 11:00 Uhr im Corneliushaus. Alle schließen sich später der Messfeier in der Kirche an. Anschließend findet eine Ostereier-Suche rund um die Kirche statt.

Jugendmesse
(als Abschluss der Frühschichten):
Ostermontag 17.04. um 9:30 Uhr in St. Maximin

Familienausflug 2017 - Maximin on tour in die Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.