Feuer, Wasser Sturm - und ein Selfie mit dem Bischof Drucken
Donnerstag, den 11. Juni 2015 um 09:00 Uhr

38 Jugendliche am 10.6.2015 in St. Joseph gefirmt


Foto: Weihbischof Schwaderlapp

Mitten in der Woche hatte die katholische Kirchengemeinde St. Maximin gestern einen außergewöhnlichen Festtag mit außergewöhnlichem Besuch: Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp spendete im Rahmen einer feierlichen Messe 38 Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Ein halbes Jahr hatten sie sich mit ihren Katecheten auf dieses Fest vorbereitet. In seiner Predigt nahm der Bischof die Bilder auf, mit denen der Heilige Geist verbunden: Feuer, Wasser, Sturm. Das Feuer stehe für die Leidenschaft und Liebe, das Wasser sei als das lebendig machende Element und der Wind als Zeichen der Sendung in die Welt zu. Es gehe bei der Firmung um die Zusage Gottes, den Menschen stark zu machen für das Leben im Glauben und in der Welt. Wer in sich diese Leidenschaft spüre, den mache Gott lebendig und senden ihn hinaus in die Welt. Nur so werde die Gottes- und Nächstenliebe spürbar in der Welt.

Diese Botschaft zog sich auch durch die Lieder, die von der "Stimmbänd" mehrstimmig begleitet wurden. Schon im Refrain des Eingangsliedes hieß es: "Gottes Geist bringt uns die Wende, lässt neues Leben dort entstehen, wo wir Gottes Wege gehen. Bringt es auf den Punkt: Hauptsache, es funkt!" Ein besonderer Dank des Bischofs galt deshalb vor dem Schlusssegen auch Petra Franke-Schönekes und Sabine Franke-Springenberg, die seit über 25 Jahren den Kinder- und Jugendchor der Gemeinde leiten.

Bilder waren dann auch nach der Messe gefragt. Ein "Selfie" mit dem Bischof war hoch im Kurs - und der machte selbst kräftig mit. Er ermunterte die Firmanden, auch über diesen Tag hinaus mit ihm persönlich in Kontakt zu bleiben und verwies dazu auf seine Facebook-Seite. So viel Weltoffenheit ließ nicht nur die Jugendlichen staunen. Insofern schien sich eine Zeile des von der Stimmbänd zuvor gesungenen Schlussliedes "Damit ihr Hoffnung habt" zu erfüllen: "Die Hoffnung bleibt, dass mancher Amts- und Würdenträger eines Tages seine Eitelkeit vergisst." Kommentare wie "total krass" zeigten jedenfalls, dass der eine oder die andere zumindest mit neuen Bildern von Kirche nach Hause ging. (Martin Sträßer)

 

https://www.facebook.com/kathwuelfrath/posts/866808370059021

http://www.supertipp-online.de/nachrichten/detail/anzeigen/feuer-wasser-sturm-und-ein-selfie-mit-dem-bischof-7059/

https://taeglich.me/wuelfrath/weihbischof-bei-firmung-in-st-joseph-foto/

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
Fronleichnam 2015 Drucken
Samstag, den 30. Mai 2015 um 13:36 Uhr

Herzliche Einladung!
Die Fronleichnamsprozession symbolisiert die Kirche als "wanderndes Volk Gottes auf Erden". Deshalb sind alle eingeladen, aus ihrem Alltag zu kommen und sich anzuschließen. Denn es gibt Großes zu feiern:
Dass Christus die Wege, die wir alltäglich gehen, begleitet - verborgen, aber stark. Und dass alle Wege uns letzlich an das eine große Ziel führen wollen: ins Reich Gottes.
Das tiefer zu glauben, will uns die Prozession helfen.

Alle Kommunionkinder treffen sich vor dem Bürgerzentrum um 9:45 Uhr in ihrer Kommunionkleidung.

Anlässlich unseres Pfarrpfestes an Fronleichnam verabschieden wir Kaplan Pater Roy. Wer sich am gemeinsamen Abschiedsgeschenk der Gemeinde beteiligen möchte, kann dies gerne tun. In den Kircheneingängen von St. Maximin, St. Joseph und St. Petrus Canisius stehen Sparschweine bereit. Pater Roy hat sich zum Abschied Talar und Rochette gewünscht. Sie dürfen gerne ihren Beitrag dazugeben ...

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
Anerkennung Kath. Familienzentrum Wülfrath Drucken
Samstag, den 30. Mai 2015 um 13:22 Uhr

Am Sonntag , dem 14.05.2015, hat das Katholische Familienzentrum Wülfrath seine Anerkennung durch das Erzbistum Köln erhalten. Im Anschluss wurde es auf dem ökumenischen Gemeindefest gebührend gefeiert. Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, ErzieherInnen, Gemeindemitglieder und alle die in irgendeiner Weise geholfen haben.

https://taeglich.me/wuelfrath/halleluja-wie-der-kirchplatz-swingt-und-singt/

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/wuelfrath/christen-feiern-oekumenisches-fest-auf-dem-kirchplatz-aid-1.5164226

https://www.facebook.com/kathwuelfrath/posts/869472993125892

https://www.facebook.com/kathwuelfrath/posts/869406903132501

https://www.facebook.com/kathwuelfrath/posts/869386429801215

https://www.facebook.com/kathwuelfrath/posts/869373793135812

 

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
Wülfrather Bibel In Bildern Drucken
Samstag, den 30. Mai 2015 um 13:16 Uhr

Wülfrather Bibel In Bildern

Herzliche Einladung zum Fest der Kirchen am 14.05.2015 auf dem Kirchplatz an der evangelischen Stadtkirche.

https://taeglich.me/wuelfrath/halleluja-wie-der-kirchplatz-swingt-und-singt/

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/wuelfrath/christen-feiern-oekumenisches-fest-auf-dem-kirchplatz-aid-1.5164226

https://www.facebook.com/kathwuelfrath/posts/869472993125892

https://www.facebook.com/kathwuelfrath/posts/869406903132501

https://www.facebook.com/kathwuelfrath/posts/869386429801215

https://www.facebook.com/kathwuelfrath/posts/869373793135812

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
#‎MaxiKidz‬ - Info!!! Drucken
Donnerstag, den 07. Mai 2015 um 21:50 Uhr

Unser übliches Treffen um 15 Uhr entfällt wegen des Musicals "Der verlorene Sohn".
Wir treffen uns daher am Samstag um 19 Uhr am Pfarrheim in Düssel. Ende ist dann gegen 21 Uhr.


 

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
Maiandacht für Spätaussiedler und Heimatvertriebene Drucken
Montag, den 04. Mai 2015 um 06:01 Uhr

Die Maiandacht findet am Sonntag, 17.05.2015 um 15.30 Uhr in der Kirche St. Maximin in Düssel statt. Anschließend herzliche Einladung zu Kaffee und Kuchen im Pfarrheim St.Maximin, Düssel, Dorfstr. 16

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
Erstkommunion und dann? Drucken
Dienstag, den 21. April 2015 um 09:45 Uhr

Werde doch Messdiener!

Die Messdiener-Ausbildung findet mittwochs von 16-18 Uhr statt
und beginnt am 29.4. in St. Joseph.
Weitere Termine sind: 6. Mai in St. Petrus Canisius,
13. Mai in St. Barbara und 20. Mai in St. Maximin.
Alles Weitere erfahrt ihr beim ersten Treffen.

Wir freuen uns auf neue Messdiener!
Eure Leiterrunde

Ansprechpartner:
Ferdinand Commandeur
Tel.: 01578 8627607
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
Stellenausschreibung KiTa St. Joseph Drucken
Donnerstag, den 12. März 2015 um 13:47 Uhr

Die katholische Kirchengemeinde St. Maximin in Wülfrath sucht für ihre Kindertagesstätte St. Joseph ab sofort eine/n Erzieher/in in Vollzeit als Gruppenleitung. Diese Stelle ist befristet im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung und anschließender Elternzeit.
Die Kindertagesstätte St. Joseph ist eine zweigruppige Einrichtung und betreut Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren.

Wir bieten:

  • ein interessantes Arbeitsumfeld mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten
  • ein gutes Betriebsklima mit einem motivierten Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • eine engagierte Elternschaft
  • Bezahlung nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum /zur staatlich anerkannten Erzieher/ in
  • gesamtverantwortliche Leitung der pädagogischen Arbeit in der Kindergruppe, Koordination der Mitarbeitenden und Anleitung der Praktikanten /innen
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Träger, Leitung, Team und Eltern
  • Persönliche Identifikation mit den Zielen und Grundsätzen der katholischen Kirche

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
Kath. Kindertagesstätte St. Joseph / z.H. Beatrix Kraemer
Goethestr. 73, 42489 Wülfrath
Tel.: 02058/4118 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
Erstkommunion 2015 Drucken
Donnerstag, den 09. April 2015 um 19:24 Uhr

"Du bist ein Ton in Gottes Melodie"
Erstkommunion 2015 in der Kirchengemeinde St. Maximin zu Wülfrath

in St. Joseph am 12. April um 9:30 Uhr und 11:30 Uhr

in St. Maximin am 19. April um 10:00 Uhr

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
Familienbund Köln startet Online-Befragung zur Familiensynode Drucken
Samstag, den 21. März 2015 um 00:00 Uhr

Der Familienbund der Katholiken im Erzbistum Köln lädt Sie herzlich ein, sich an der Vorbereitung der Vatikanischen Bischofssynode zum Thema „Ehe und Familie“ zu beteiligen. Dazu hat der Familienbund jetzt unter www.fragebogen-familiensynode.de einen Online-Fragebogen veröffentlicht. Die Ergebnisse der Befragung dienen der Vorbereitung auf die Synode vom 4. bis 25. Oktober 2015 in Rom, die konkrete Leitlinien für die Pastoral der Familien erarbeiten will.

Noch keine Kommentare. Machen Sie den Anfang.
 
Seite 9 von 34